Erfolgsgeschichten

Ein weiteres Paar, dass sich bei uns meldete, sind Felix und Loreen. Die beiden jungen Sportfans kommen aus dem hohen Norden Deutschlands und suchten einen Partner, der ihre Begeisterung für den Wassersport teilt. Offensichtlich wurden sie fündig, denn auch wenn uns die beiden nicht für ein direktes Interview zur Verfügung standen, so waren sie doch damit einverstanden, das wir ihre Email an uns veröffentlichen dürfen, was uns natürlich freut. Also präsentieren wir Euch ein Mal, was uns da Schönes geschrieben wurde, und zwar aus der Sicht von Loreen.

„Hallo liebes dreamoo-Team,

mein Name ist Loreen und ich wollte mich bei Euch bedanken. Ich habe das zwar schon bei Euren echt lieben Modis gemacht, aber ich weiß ja auch, dass da wahrscheinlich noch ein paar mehr Leute im Hintergrund tätig sind.

Ich hätte ja nie erwartet, dass so eine Online-Partnervermittlung funktioniert und hatte mich eigentlich nur angemeldet, weil ich neugierig war. Ich muss dazu sagen, dass ich etwas gemischte Erfahrungen gemacht habe, denn es waren natürlich auch Jungs bei, die wirklich gar nicht gingen, aber halt auch eine Menge netter Männer, mit denen ich mich im Chat prima unterhalten konnte. Ich muss sagen, dass ich bis heute mit dreien davon in Kontakt stehe, auch wenn es wirklich nicht für eine Beziehung reichen würde.

Das Hauptproblem war dabei stets, dass ich Leistungssportlerin bin und einen Freund suchte, der meine Sportbegeisterung teilt. Das wiederum aber bitte nicht als Leistungssportler, denn dann sieht man sich aufgrund der Wettkämpfe zu selten. Die fehlende Zeit für die Suche war ja auch einer der Gründe, warum ich mich an Euch wendete.

Ich weiß, dass das ziemlich große Erwartungen oder Anforderungen sind, aber eben auch deshalb hatte ich ja auch gedacht: Ein Versuch kann nicht schaden und Geduld habe ich.

Danke möchte ich sagen, weil meine Geduld tatsächlich belohnt wurde. Ich habe bei Euch echt die Liebe gefunden. Felix heißt der Gute und schrieb mich an, nachdem ich mittlerweile 1,5 Jahre bei Euch angemeldet war. Er wohnte zwar 150 Kilometer entfernt, aber auch diese Lücke haben wir inzwischen geschlossen.

Er war mir von Anfang an sympathisch und steht mit beiden Beinen fest im Leben. Er studiert Sportwissenschaften und BWL, denn er möchte später in diesem Bereich arbeiten. Das sorgt für ein gemeinsames Interesse beim Sport und wir ergänzen uns echt, denn durch meine Wettkämpfe findet er viele Kontakte, so dass es sogar für die Zukunft passend ist, wenn er mich begleitet. Also noch genauer kann es nicht passen.

Hinzu kommt, dass unsere Herzen wirklich im Gleichtakt schlagen und wir uns bis über beide Ohren ineinander verliebt haben. Das hatte ich nicht erwartet und behaupte noch immer, dass es unsagbares Glück war, dass wir beide uns im Chat einer Online-Partnervermittlung kennen gelernt haben. Aber ich sage jetzt auch, dass wohl auch andere ein solches Glück erfahren können und möchte mich echt dafür bedanken, dass Ihr das möglich gemacht habt.

Es gibt Leute, die lernen andere Menschen bei Facebook oder so kennen, aber ich denke das ist nicht das Gleiche. Hier weiß man, was der Andere sucht, man hat durch den Support und die Hilfestellungen viele Hilfen, die man in den sozialen Netzwerken nicht hat und findet einen Ansprechpartner. Auch wird ein solcher Chat natürlich überwacht, denke ich Mal, so dass man vor Windbeuteln geschützt wird.

Und eben deswegen schreibe ich Euch noch Mal, damit mein Dankeschön auch wirklich jeden Mitarbeiter von dreamoo erreicht.

Lieben Gruß
Loreen“

Wir freuen uns natürlich richtig, über das hier erhaltene Lob, auch wenn wir natürlich gerne die Sichtweise von Felix gehört hätten. Und Loreen hat ein paar Punkte angesprochen, die jeder beherzigen sollte: Geduld, Offenheit, das Bewusstsein, dass man seinen Partner eben nicht von heute auf morgen kennen lernt.

Danke für Deine Email, Loreen!

-zurück zur Übersicht-