Wie funktioniert die Chiffre

Da der dreamoo Flirt Chat nicht nur online oder über unsere App genutzt werden kann, sondern auch per SMS, möchten wir an dieser Stelle einen Blick auf den richtigen Umgang mit der Chiffre werfen, da nicht jeder sicher im Umgang mit der Chiffrenummer ist. Dabei ist es wirklich nicht schwer, mit der Chiffre zu arbeiten, wenn man weiß, welchen Zweck sie erfüllt.

Warum die Chiffre gebraucht wird

Der Flirt Chat von dreamoo ist ein anonymer Chat, der Wert auf den Datenschutz legt. Das heißt, dass wir die Daten der bei uns fürs Dating angemeldeten Kunden natürlich nicht raus geben. Nur Ihr selbst seid in der Lage, private Informationen, wie zum Beispiel Eure Handynummer, an andere Singles herauszugeben und könnt so sicher sein, dass niemand Eure Handynummer bekommt, bei dem Ihr das nicht wollt.

Hinzu kommt, dass wir ein Nachrichtensystem brauchten, welches den Schriftverkehr zwischen Internet, App und Sms regelt, was natürlich nur mit Hilfe eines Computers funktioniert. Und hier kommt dann die Chiffre ins Spiel.

Wie die Chiffre funktioniert

Die Chiffre ist so etwas wie eine interne Telefonnummer, die dem System sagt, wohin es eine Nachricht schicken soll. Daher bekommen alle Männer und Frauen, die sich bei uns im dreamoo SMS Chat fürs Dating anmelden, automatisch eine eigene Chiffre zugewiesen, wie zum Beispiel Mann100001 oder Frau100001.

Wenn Ihr nun jemandem eine SMS schicken wollt, so müsst Ihr Eure Nachricht immer mit der Chiffre der betreffenden Person anfangen und dahinter dann Euren Text schreiben. Eure eigene Chiffre müsst Ihr dabei nicht angeben, da diese automatisch an jede SMS von Euch angehängt wird. So wird verhindert, dass Ihr sie vergesst mit anzugeben, da Euer Gegenüber Euch in diesem Fall nicht antworten kann.

Entscheidend ist natürlich, dass die Chiffre des Empfängers ganz vorne steht und fehlerfrei ist. Wie auch bei einer Telefonnummer kann keine oder nur eine falsche Verbindung zustande kommen.

Demnach muss eine SMS wie folgt aussehen:

Frau100001 Hallo, mein Name ist Andi, ich bin 34 Jahre, spontan, immer gut drauf und unternehmungslustig. Ich würde dich gerne besser kennen lernen und mehr über dich erfahren. Hast Du Lust Dich Mal zu melden?

Beim Empfänger kommt die SMS dann ohne die vorne stehende Chiffre an. Dafür steht für diesen dann automatisch Eure Chiffre am Ende, was dann wie folgt aussieht:

Hallo, mein Name ist Andi, ich bin 34 Jahre, spontan, immer gut drauf und unternehmungslustig. Ich würde dich gerne besser kennen lernen und mehr über dich erfahren. Hast Du Lust Dich Mal zu melden? Mann100002

Die Frau fängt ihre Antwort jetzt mit Mann100002 an und schreibt dahinter ihren Text.

Sollte sich am Anfang keine Chiffre befinden oder ein Fehler in dieser sein, so verschwindet diese natürlich nicht einfach, sondern landet bei unseren Moderatoren. Diese weisen Euch dann natürlich direkt darauf hin und zeigen Euch auch gerne, wie es richtig aussehen muss.

Falls Ihr noch nicht dabei seid, so könnt Ihr Euch hier direkt online bei dreamoo anmelden.