Sex am Morgen vertreibt...

Sex am Morgen vertreibt Kummer und Sorgen“ heißt es im Volksmund. Und was kann es auch Schöneres geben, als den Tag mit einer gesunde Portion Sex zu beginnen? Es werden Glückshormone produziert, Körper, Geist und Seele aktiviert und gepflegt. So fängt einfach der perfekte Tag an, und egal was passiert, nichts kann einen dann noch aus der Bahn werfen. Man sagt, das der Tag mit einem ausgewogenen Frühstück beginnen soll. Also spricht ja auch nichts dagegen, den Tag mit einer ganz besonderen Art von Frühstück zu beginnen, oder?

Sex zum Frühstück heißt das Motto. Sportliche Betätigung, Förderung der Glückshormone, und ein aktives Sexleben sind mindestens so wichtig wie die Aufnahme von Frühstückszerealien. Oder warum nicht gleich Erotik und Frühstück miteinander verbinden? Das Garnieren der Geschlechtsteile oder von anderen Körperstellen mit Leckereien wie Marmelade oder Nutella ist eine erfreuliche Sache, wenn der Partner diese mit seiner gierigen Zunge wieder ablecken darf.

Hinzu kommt, dass Männer ja in der Regel mit der sogenannten ,,Morgenlatte“ aufwachen, welche nicht ignoriert und übergangen werden sollte. Nein, gleich nach dem Aufwachen und bemerken des erigierten Zustandes, seine Frau zärtlich mit Küssen auf Mund und im Vaginalbereich wecken und zur Tat schreiten! Jede aktive Frau wird begeistert sein morgens auf diese Art und Weise geweckt zu werden. Sex zum Frühstück ist der perfekte Start in den Tag, und mit einem reichhaltigen Frühstück im Anschluss wird der Akku für den Rest des Tages aufgeladen. Es muss nicht immer ein Akt mit mehreren Stellungswechseln sein, denn ein einfacher und effizienter Quicky reicht ja auch. Gemeinsam zum Höhepunkt zu gelangen, Körperflüssigkeiten auszutauschen, sich streicheln, küssen und zärtlich berühren, ist wohl eine der angenehmsten Möglichkeiten den Tag zu beginnen, findet Ihr nicht auch?

Gerade die Wochenenden oder freien Tage bieten sich besonders für den Sex zum Frühstück an. Da kann dann alles in Ruhe praktiziert und mit einem Frühstück im Bett abgerundet werden.

Ein gesundes Sexleben ist in einer gut funktionierenden und harmonischen Partnerschaft sehr wichtig, aber auch als Single sollte man natürlich nicht darauf verzichten: Es lohnt sich, sein Abenteuer auch Mal erst nach dem Frühstück gehen zu lassen… Egal ob feste Partnerin, Geliebte, oder OneNightStand, Sex zum Frühstück ist immer eine feine Sache, um sich den Tag zu verschönern und seinem Körper, Geist und Seele fit zu halten.