980x340 mobile-phone-426559_1280

Das Bastian Yotta und Maria Hering kein Pärchen mehr sind, wissen wir ja schon. Aber was macht jetzt eigentlich die Yotta-Ex Maria Hering nach der Trennung von Protz-Bastian? Ist ihr Leben in der Öffentlichkeit jetzt vorbei? Nein, das ist es nicht, denn die schöne Blondine mit der großen Oberweite hat bereits Pläne, wie ihr Leben weitergeben soll. Und da die 28 Jahre alte Maria Hering eine Menge Follower in den sozialen Netzwerken hat, gibt es natürlich auch die passende Basis dafür.

Natürlich spaltet die Blondine mit der großen Oberweite die Meinungen, aber es gibt natürlich ein paar Dinge, mit denen sie sich gut auskennt und genau die sind es, die sie jetzt promoten will.

Genau genommen soll das so aussehen, dass Maria Hering in ihren Kanälen in den Social Media Kanälen viele Tipps aus den Bereichen Lifestyle, Fitness und auch Beauty geben will. Somit möchte sie ihren Wirkungsbereich noch erweitern, denn bisher sind ihre Fans in erster Linie männlicher Natur, was sich durch die Beautytipps allerdings ändern könnte.

Aber nicht nur Tipps, sondern auch ihr sonstiges Leben rund um diese Bereiche herum will Maria Hering mit ihren Followern teilen. Bisher mit Erfolg, denn alles, was sie in den Netzwerken postet, wird natürlich fleißig kommentiert, so dass zumindest bisher nicht der Eindruck entsteht, dass die Trennung von Bastian Yotta gleichbedeutend mit einem verschwinden in der Gleichgültigkeit der Netzgemeinde zu sein scheint.

-zurück zur Übersicht-

Bildquelle: Pixabay.com