980x340 concert-336695_1280

Das war nur ein kurzes Gastspiel bei Deutschland sucht den Superstar (DSDS), denn nun ist eines sicher: Vanessa Mai verlässt die Jury der Castingshow. Das ist schon verwunderlich, denn bei den Fans der Sendung kam Vanessa Mai eigentlich sehr gut an. Aber wir können Euch beruhigen: Es gab keinen Streit in der Jury. Die Gründe für das Verlassen von DSDS sind ganz andere.

Vanessa Mai plant Tour

Es geht Vanessa Mai einfach nur um ihre Karriere, denn sie sagte zum DSDS Ende gegenüber der BILD, dass sie sich in den nächsten Wochen einfach nur voll und ganz ihrer Musik widmen möchte. Das ist natürlich keine Zeit, um sich auf die Suche nach neuen Gesangstalenten zu begeben, auch wenn sie dabei nach eigener Aussage eine tolle Zeit hatte und sagte: Es war eine wunderbare Zeit, in der ich sehr viel lernen konnte und jede Menge Spaß hatte. Ich werde es Dieter Bohlen nie vergessen, dass er mir die Möglichkeit gegeben hat, an seiner Seite die Kandidaten zu bewerten.“ 

Dass sie mit ihrer Karriere nun noch mehr Vollgas geben will, ist jetzt schon zu sehen, denn das Video zu „Meilenweit“, ihrem neuen Song, ist diese Woche veröffentlicht worden und findet bereits großen Anklang. Ihre Tour soll dann im Herbst starten und wird natürlich für einen vollen terminkalender sorgen, der einfach keine weiteren Engagements zulässt.

Fans von Vanessa Mai müssen also nicht befürchten, dass es ruhig um sie wird, sondern können sich sogar freuen, dass sie die Musikerin nicht mehr mit DSDS teilen müssen.

Und wir sind gespannt, wer ihren Platz in der Jury von Deutschland sucht den Superstar einnehmen wird.

-zurück zur Übersicht-

Bildquelle: Pixabay.com